Main Menu

Manuel Lohoff und Jan Rosenkranz Dritter bei eFootball-Kreismeisterschaften

Seit zwei Jahren nehmen einige eSport-Begeisterte vom FC Westheim-Oesdorf an den eFootball-Kreismeisterschaften im FLVW Höxter teil. In diesem Jahr eroberten Manuel Lohoff und Jan Rosenkranz als 2er-Team mit dem 3.Platz das Podium. Das zweite Duo Julian Kreuzberg und Mathias Behlen schieden hingegen im Viertelfinale aus. Das Turnier wurde in FIFA20 auf der PlayStation 4 im "2 gegen 2"-Anstoß-Modus (85 GES) gespielt. Nicht nur die Teilnehmer des FC sondern die meisten „eSportler“ spielen auch in Vereinsmannschaften Fußball.

Im letzten Jahr wurde die eFootball-Kreismeisterschaft zum ersten Mal ausgerichtet und für Julian Kreuzberg und Steffen Asshauer war im 64er-Feld im Achtelfinale und für das Duo Manuel und Marcel Lohoff im Viertelfinale unglücklich mit 0:1 Schluss. Trotz der bitteren Niederlage wurden die Lohoff-Brüder im Dezember 2019 zu den Westfalenmeisterschaften nach Kaiserau eingeladen. Hier wurde nicht in 2er Teams gespielt, sondern jeder zockte für sich alleine. Unter 30 Teilnehmern mit 5 Spielern pro Gruppe erreichte der jüngere Manuel Lohoff die K.O.-Phase, wo er jedoch knapp das Podium verpasste und Vierter wurde.

Teilnehmer des FC Westheim-Oesdorf v.l. Mathias Behlen, Julian Kreuzberg, Jan Rosenkranz, Manuel Lohoff