Main Menu

Hubert Lohoff und Manuel Düllmann neues Trainer-Duo in der Rückrunde

Hubert Lohoff (48) und Manuel Düllmann (24) übernehmen zum Jahresbeginn 2017 gemeinsam das Traineramt bei den Senioren des FC Westheim-Oesdorf. Damit setzt der abstiegsbedrohte A-Ligist für die Rückrunde auf eine vereinsinterne Lösung mit dem erfahrenen Westheimer Urgestein Hubert Lohoff und Manuel Düllmann, der noch zu Saisonbeginn als einer der Aktivposten in der Offensivabteilung des FC galt, sich aber im zweiten Saisonspiel gegen TuS Vinsebeck erneut so schwer am Knie verletzte, dass seine aktive Fußballkarriere erstmal beendet ist. Hubert Lohoff war bereits vor 20 Jahren (von 1997-1999) als Spielertrainer beim damaligen TuS Westheim tätig und gibt seit vielen Jahren sein fußballerisches Wissen an diverse Jugendmannschaften in seinem Heimatverein weiter. In der Vorbereitung auf die Rückrunde, die am 27.1. beginnt, will das Trainer-Duo die Mannschaft zu einer Einheit formen, die im Abstiegskampf der A-Liga besteht und in der Tabelle Anschluss an das rettende Mittelfeld findet. Testspiele sind u.a. gegen SC GW Holtheim (Kreisliga B2 Paderborn), SG Hespringhausen/Helmighausen/Neudorf (Kreisliga A Waldeck) und SV Obermarsberg (Kreisliga A HSK) geplant. Zuvor werden beide die Senioren bei den beiden Hallenturnieren, Westheimer Cup am 7.1.in Arolsen und Marsberger Stadtmeisterschaften am 15.1. in Marsberg, coachen.

Trainerteam beim FC Westheim-Oesdorf in der Rückrunde 2016/17: v.l. Hubert Lohoff und Manuel Düllmann